FREIZEIT & SPORT

In Wiesbaden gibt es vieles, das Sie in Ihrer Freizeit unternehmen können. Zum Beispiel Sport machen, sich einen Film ansehen oder ins Museum gehen. Manche Sachen kosten Geld, andere nicht. Wir erklären Ihnen, was es hier gibt. In Wiesbaden wird auch gerne gefeiert. Das ganze Jahr über gibt es viele Feste.

Gehen Sie doch mal hin!

FESTE

In Wiesbaden finden viele Feste statt, im Winter vor allem Veranstaltungen im Rahmen der Fastnacht, bei denen sich Menschen verkleiden und miteinander feiern. Einige dieser Feste sind:

Samstag, 6. Februar, 10.33 Uhr, Fußgängerzone
Ein Fest für Kinder in Verkleidung. Hier können die verkleideten Gäste im Freien Spiele spielen und lustige Dinge tun.

Kinderumzug

Samstag, 6. Februar, 15.33 Uhr, ab Luisenplatz
Ein Fastnachtsumzug für Kinder, die Süßigkeiten einsammeln können. Der Umzug fährt durch die ganze Innenstadt.

Sonntag, 7. Februar, 13.11 Uhr, ab Elsässer Platz
Ein Fastnachtsumzug für die ganze Familie. Der Umzug fährt ab dem Elsässer Platz durch die Innenstadt.

Freitag, 11. März – Sonntag, 13. März, Fußgängerzone
Ein Fest mit Verkaufsständen und einem Unterhaltungsprogramm. Sonntags haben die Geschäfte geöffnet.

Freitag, 1. April – Montag, 4. April, Elsässer Platz
Ein Fest mit vielen Karussells für Kinder und Erwachsene. Es gibt viele Süßigkeiten und Imbisse. Montags ist Familientag.

SPORT MACHEN

In Wiesbaden gibt es viele Vereine, in denen Sie Sport machen können. Das Angebot ist sehr groß, zum Beispiel Fußball, Basketball, Schwimmen, Turnen, Leichtathletik und vieles mehr. Wenn Sie regelmäßig in einem Verein Sport machen möchten, müssen Sie Mitglied werden. Das kostet jeden Monat etwas Geld, ist aber nicht teuer. Eine Liste mit allen Sportvereinen in Wiesbaden gibt es im Internet.

Sportvereine in Wiesbaden
www.wiesbaden.de/sport/sportvereine

SPORT SCHAUEN

Sie können auch Sportveranstaltungen besuchen. Wenn der SV Wehen Wiesbaden (Fußball in der Dritten Liga) oder der VC Wiesbaden (Volleyball in der Bundesliga) spielen, gehen viele Leute dort hin. Es finden aber auch viele kleinere Spiele in Wiesbadener Sporthallen statt, meistens am Wochenende.

SCHLITTEN FAHREN

Auf der „Platte“, ein Berg zwischen Wiesbaden und Taunusstein-Wehen, gibt es drei Schlittenbahnen. Mit der Buslinie 271 sind Sie ab dem Hauptbahnhof in 20 Minuten auf der Platte. Der Bus fährt ungefähr alle zwei Stunden. Außerdem können Sie auf dem Neroberg Schlitten fahren.

Die Buslinie 1 fährt bis zur Haltestelle „Nerobergbahn“, auf den Berg müssen Sie dann laufen. Einen Schlitten aus Holz oder Plastik gibt es zum Beispiel im Baumarkt.

SCHLITTSCHUH LAUFEN

Im Winter 2015/16 ist die Henkell-Kunsteisbahn noch bis mindestens Mitte März geöffnet. Es gibt jeden Tag bis zu vier Laufzeiten. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro und für Kinder 1,50 Euro. Montag bis Freitag ist es am Vormittag billiger.

Für 3,50 Euro können Sie auch Schlittschuhe ausleihen. Dafür müssen Sie Ihren Personalausweis mitbringen. Sie können mit den Bussen 4, 17, 23, 24, 27, 45 und 47 fahren und an der Haltestelle „Kleinfeldchen“ aussteigen.

BIBLIOTHEKEN

In Wiesbaden gibt es mehrere Bibliotheken. Dort kann man gegen einen Jahresbeitrag von 15 Euro Bücher, Zeitschriften und Filme ausleihen. Für die Anmeldung braucht man einen Personalausweis und eine amtliche Meldebestätigung. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren brauchen die Unterschrift und den Ausweis ihres Vaters oder ihrer Mutter.

Der Ausweis für die Wiesbadener Stadtbibliothek ist in der Stadtbibliothek (Zentralbibliothek), der Musikbibliothek, in den Stadtteilbibliotheken und in den Fahrbibliotheken gültig. Die Leihfrist beträgt vier Wochen. Sie kann auch verlängert werden.

KINO

In Wiesbaden gibt es einige Kinos. In der Regel werden die Filme dort auf Deutsch gezeigt. In manchen Kinos kann man aber auch Filme in der Originalsprache mit deutschen Untertiteln sehen. An den so genannten „Kinotagen“ (Dienstag und Donnerstag) sind die Tickets günstiger.

MUSEEN

Das Museum Wiesbaden zeigt Bilder und andere Kunstwerke sowie Dinge aus der Natur.
Friedrich-Ebert-Allee,
dienstags + donnerstags 10-20 Uhr,
mittwochs, freitags,
samstags + sonntags 10-17 Uhr,
www.museum-wiesbaden.de

Stadtmuseum Wiesbaden

Das Stadtmuseum zeigt ab März Ausstellungen zur Geschichte der Stadt Wiesbaden.

Am Markt,
dienstags bis sonntags 11-17 Uhr.

Aktives Museum

Das Aktive Museum Spiegelgasse erinnert mit Ausstellun- gen und Veranstaltungen an deutsch-jüdische Geschichte in Wiesbaden.

Spiegelgasse 11,
donnerstags und freitags 16-18 Uhr,
samstags 11-13 Uhr,
www.am-spielgasse.de

Heimatmuseum

In vielen Wiesbadener Stadt- teilen gibt es Heimatmuseen, die die Geschichte dieser Stadtteile erklären.